Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,


2007 haben im April sechs Damen und Herren in Hannover den Kreisverband der Liberalen Senioren Region Hannover gegründet. Gerd-Dietrich Tiefensee wurde zum 1. Vorsitzenden gewählt. 2011 habe ich den Vorsitz der Liberalen Senioren im Kreisverband übernommen. Inzwischen haben wir uns prächtig entwickelt und sind z. Zt. der größte Kreisverband in Niedersachsen geworden. Zu uns gehören die Ortsverbände Burgwedel, Isernhagen, Hannover, Langenhagen und Springe. 

Weitere sind angedacht. Unser Kreisverband ist Teil des im August 2002 gegründeten Landesverbandes der Liberalen Senioren Niedersachsen sowie des im Juli 2001 gegründeten Bundesverbandes. Auf Kreisverbandsebene und gemeinsam mit diesen Verbänden auch darüber hinaus wollen wir ein Netzwerk sein, das sich für die Belange der Generationen einsetzt und damit ein generationsübergreifendes Denken und Handeln etabliert.

 Wir fordern ein Denken und Handeln in Gesellschaft und Politik in dem der einzelne Mensch im Mittelpunkt steht und ein Recht darauf hat nach seinen Ideen und Vorstellungen zu leben. 

Ein selbstbestimmtes Leben in jeder Phase des Alters zu führen, ist ein Grundanliegen der Liberalen Senioren. Dafür sprechen wir Menschen an die weltoffen sind, Toleranz beim Zusammenleben der Generationen üben, Freude an der eigenen Leistung haben, sich bürgerschaftlich engagieren und ihre Lebensverhältnisse selber aktiv gestalten. Menschen mit diesen für uns typischen Grundeinstellungen wollen die Liberalen Senioren in der Region Hannover unabhängig von ihrer beruflichen oder sozialen Stellung, Alter, Geschlecht und Religion für sich gewinnen. 

Zwar versteht sich der LIS-Kreisverband ebenso wie der Landes- und Bundesverband als Vorfeldorganisation der FDP, um aber Mitglied zu sein, braucht man nicht der FDP anzugehören. Das Mindesteintrittsalter beträgt 35 Jahre. 

Wir wollen mit unseren Mitgliedern in der Region aktiv auf die Entscheidungsprozesse in Politik und Gesellschaft Einfluss nehmen, die alle Generationen betreffen. Der LIS Kreisverband Hannover zeigt in eigenen Veranstaltungen den hohen Stellenwert der Älteren auf und fördert dadurch das Verständnis zwischen den Generationen. 

Unsere Aufgabe ist es auf die Belange aller Generationen aufmerksam zu machen, Missständen entgegen zu treten und für ein faires Miteinander von Jung und Alt zu werben.

 Mitmacher und Unterstützer sind herzlich willkommen. 



Mit freundlichen Grüßen


Ihr
 Dieter Palm